Unsere Kandidat*Innen für Klipphausen

 
  • Unsere Bewerberinnen und Bewerber für Klipphausen

    Unser Wahlvorschlag für den Klipphausener Gemeinderat wurde in der Mitgliederversammlung am 16. März 2019 aufgestellt. Der Ortsvereinsvorsitzende Eyk Schade meint dazu:

    „Wir haben nach gründlicher Vorarbeit einmütig eine Zusammenstellung von sehr guten Leuten für den Gemeinderat erreicht. Uns ist eine Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und engagierten neuen Leuten, aus Personen unterschiedlicher Generationen und Erfahrungswelten gelungen. Mit sechzig Prozent Frauen zeigen wir schon, dass wir fortschrittlich sind, ebenso mit den Inhalten, für die die Kandidierenden stehen. Es soll auch erwähnt werden, dass keiner von unseren Kandidatinnen und Kandidaten wirtschaftlich von den jeweiligen Kommunen abhängig ist.“

  •   Eyk Schade

    „Ich möchte mich für schnelles Internet, kostenlose Kinderbetreuung, kostenloses, gesundes Essen für Kinder in den Einrichtungen und kostenlose Kinderbeförderung in Klipphausen einsetzen. Weiterhin muss die Verwaltung transparenter werden und die Umwelt geschützt werden.“

     

    Eyk Schade steht Ihnen gerne für Anregungen und Fragen zur Verfügung. Schreiben Sie einfach eine Nachricht an: schade@meissen-spd.de

  •   Gabriele Sossdorf

    "Klipphausen ist ein attraktiver Gewerbestandort und aufgrund seiner Lage innerhalb eines gewachsenen Kultur- und Landschaftsraumes auch ein beliebter Wohnstandort. Das Potenzial der Gemeinde sehe ich vor allem darin, das Wohnumfeld, dazu gehören Natur und Infrastruktur, in allen Ortsteilen und für alle Altersgruppen weiter zu verbessern. Hierzu sind auch die Ideen der Bürgerschaft stärker einzubeziehen. Voraussetzung für deren Mitwirkung ist aber, dass Verwaltungshandeln transparenter wird und Entscheidungen des Gemeinderates offen und nachprüfbar dargestellt werden.

    Seine Funktion als Vertreter der Bürgerinteressen und bei der Überwachung der Umsetzung seiner Beschlüsse hat der Gemeinderat in Zukunft wesentlich stärker wahrzunehmen."

  •   Matthias Vorhauer

  •   Stephanie Dzeyk

    "Obwohl ich erst seit kurzem in Klipphausen wohne, stelle ich mich zur Wahl, weil ich gerne mitgestalte und meine Ideen für eine lebenswerte Gemeinde für Groß und Klein einbringen möchte, vor allem zum Öffentlichen Personennahverkehr, zum Internet, und für Natur und bessere Gehwege. Weil es wichtig ist, dass auch junge Menschen im Gemeinderat vertreten sind. Ich habe ein offenes Ohr für jedermann und jede Frau.“

  •   Susann Rüthrich

 

Frank Richter

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!