15.04.2022 in Allgemein

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest!

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest! Genießen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihren Liebsten, um zur Ruhe zu kommen, zusammenzusitzen, zu reden und gemeinsam etwas zu unternehmen. Auch wenn es nicht gerade einfach ist, sich darauf einzulassen.

 

 

15.03.2022 in Allgemein

Geflüchteten eine Perspektive geben

 

Am 09.03.2022 lud das Bunte Meißen – Bündnis Zivilcourage ein zur Kundgebung „Geflüchteten eine Perspektive geben – Vorgriffsregelung auch in Sachsen einführen“.

Der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung verspricht neue Bleiberechtsperspektiven für Menschen, die aktuell mit einer Duldung leben. Da dieses Gesetz aber erst noch verabschiedet werden muss, fordern wir die sächsische Staatsregierung auf, bereits jetzt zu handeln. Bundesländer können bereits jetzt entsprechende Vorgriffsregelungen erlassen und damit den Geflüchteten mit einer Duldung eine bessere Bleibeperspektive geben. Das CDU-geführte Schleswig-Holstein und das SPD-geführte Rheinland-Pfalz setzen diese Regelungen bereits jetzt um und gehen damit voran, wenn es um die Bleibeperspektiven für geduldete Geflüchtete geht.

 

04.03.2022 in Allgemein

Buntes Meißen – Mehr als bloß Zivilcourage

 

Unter dem Motto „Für Verantwortung, für Vernunft, für die Opfer der Pandemie“ lud das Bunte Meißen - Bündnis Zivilcourage wöchentlich montags vom 24.01. bis 07.02.2022 ein. Auf dem Marktplatz der Stadt Meißen wurde gemeinsam nach angemessenen Worten und Aktionen gesucht, die unserer gesellschaftlichen Verantwortung und dem Licht der Vernunft Raum gaben. Man freute sich auf die gemeinsame Musik und Redebeiträge.

 

28.02.2022 in Allgemein

Der Ortsverein Meißen und Umgebung folgte dem Ruf der Dresdner Parteien

 

Nach dem völkerrechtswidrigen Überfall Russlands auf die Ukraine forderten die Dresdner Parteien CDU, Grüne, SPD, FDP und LINKE, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt auf ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Sie erklärten gemeinsam:

„Wir verurteilen den Angriff Putins in der schärfsten Form. Der Schrecken des russischen Überfalls hat nicht nur die Ukraine heimgesucht. Viele unserer Mitmenschen und Nachbarn haben dort Freunde und Verwandtschaft. Sie bangen mit ihnen um ihr Leben und Wohlergehen.“

 

Frank Richter

05.02.2023 15:53 Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel
Was an Unterstützung möglich ist, machen wir auch möglich Die aktuelle Lage ist für Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der Ukraine und dem generellen Fluchtgeschehen zweifelsohne herausfordernd, sagt Dirk Wiese. Er nimmt aber auch die Union in die Pflicht. „Die aktuelle Lage ist für die Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der… Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel weiterlesen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

Ein Service von websozis.info

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!