Nachrichten zum Thema Landespolitik

10.01.2020 in Landespolitik

SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag wählt Frank Richter zum kulturpolitischen Sprecher

 

In ihrer Sitzung am 09.01.2020 wählte die SPD-Fraktion Frank Richter zu ihrem kultur-politischen Sprecher. In der vergangenen Legislaturperiode wurde diese Funktion von Hanka Kliese, Abgeordnete aus Chemnitz, ausgeübt. Sie wird sich von jetzt an verstärkt mit anderen Politikfeldern befassen.

Frank Richter (59), parteiloser Abgeordneter der SPD im 7. Sächsischen Landtag,war über mehrere Jahre hinweg Mitglied im Sächsischen Kultursenat. In seiner Funktion als Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, die er von 2009 bis zum Januar 2017 ausfüllte, äußerte er sich wiederholt zu Fragen der politischen Kultur und förderte diese durch die Entwicklung des Projektes „Kommune im Dialog. Er arbeitete ehrenamtlich für die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und war wiederholt Referent bei Veranstaltungen der Sächsischen Akademie der Künste.

 

29.04.2019 in Landespolitik

Visionen für Sachsen - Zukunftswerkstatt mit Frank Richter

 

Der Weinböhlaer Zentralgasthof hatte sich gut gefüllt, als Frank Richter am Samstag die Teilnehmer der Zukunftswerkstatt „Sachsen 2050: Wie ich es mir vorstelle…“ begrüßte. Für einen ganzen Tag fanden sich interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen, um gemeinsam über die Zukunft unseres Freistaats nachzudenken und zu debattieren.

 

03.11.2018 in Landespolitik

Erfolgreiche Unterschriftensammlung für längeres gemeinsames Lernen

 
Volksantrag Gemeinschaftsschule

Die Mehrheit der Sachsen wünscht sich, dass unsere Kinder länger gemeinsam lernen. Wir unterstützen den Volksantrag Gemeinschaftsschule in Sachsen, denn es ist erwiesen, dass das längere gemeinsame Lernen positive Effekte auf die Entwicklung der schulischen Leistungen und der Persönlichkeit hat. Durch die Gemeinschaftsschule stärken wir das soziale Lernen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Schon unterschrieben? Alle Informationen zum Volksantrag und den Sammelbüros findet ihr hier

http://lgl-sachsen.de

 

26.01.2014 in Landespolitik

SPD Ortsverein Meißen auf Zukunftskongress der Landtagsfraktion vertreten

 
Matthias Rost

Der SPD Ortsverein Meißen war auf dem Zukunftskogress der SPD Landtagsfraktion vertreten. Dort wurden in Vorbereitung der Landtagswahl Inhalte diskutiert, die in ein Wahlprogramm einfließen sollen.

Die SPD möchte bei einer angestrebten Regierungsbeteiligung das Land nicht nur wie die jetziger schwarz-gelbe Regierung verwalten sondern gestalten. Darauf wies auch der Vorsitzende der SPD Sachsen und zugleich Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Martin Dulig, hin.

In sechs Foren konnten unter Moderation und Teilnahme von Größen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die großen Themen diskutiert werden.

 

Frank Richter

Martin Dulig

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!