03.10.2019 in Kommunales

Bartusch: In teurer und unnötiger Sondersitzung musste der Kreistag eine Fehlentscheidung korrigieren

 

SPD-Kreisrat Christian Bartusch zur Sondersitzung des Kreistags am 02.10.2019:

Am Mittwoch trat der Kreistag zu einer halbstündigen Sondersitzung zusammen, die uns Steuerzahler*innen ca. 10.800 EUR gekostet hat.

Einziger Beschlusspunkt auf der Tagesordnung war die Anerkennung des wichtigen Grundes für den Mandatsverzicht der Kreisrätin Christine Schurig. Obwohl die Rechtslage klar ist, wurde dieser Beschluss in der regulären Sitzung am 12.09. durch die Gegenstimmen aus den Fraktionen der CDU und AfD nicht gefasst. Aufgrund ihrer über zehnjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit hat Frau Schurig das Recht, auf die Ausübung des Kreistagsmandats zu verzichten (§ 16 Abs. 1 Nr. 3 SächsLKrO). Der Landrat musste daher der rechtswidrigen Ablehung des Mandatsverzichts widersprechen und eine erneute Sitzung einberufen.

 

30.04.2019 in Kommunales

Mann soll eben Prioritäten setzen!

 

Mit Unverständnis haben die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für den Gemeinderat Klipphausen zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Gemeindeverwaltung die Kürzung der Betreuungszeiten der Kitas plant. Zukünftig soll nur noch von 06:30 bis 16:30 Uhr geöffnet sein, außerdem sollen die ersten 2 Ferienwochen im Sommer als Schließtage festgelegt werden.

 

18.04.2019 in Kommunales

Roßwein macht’s vor – Bürgerhaushalt für mehr Mitbestimmung!

 
SPD Meissen Logo

Mit Freude lesen wir in diesen Tagen die Berichte über die Einführung des Bürgerhaushalts in Roßwein. Die Muldestadt demonstriert, dass dieses mittlerweile in vielen Städten und Gemeinden erprobte Instrument der Bürgerbeteiligung auch in unserer Region realisierbar ist. Positive Erfahrungen mit der Umsetzung des Bürgerhaushalts sammelten in den letzten Jahren u. a. die sozialdemokratisch geführten Städte Zwickau und Augustusburg.

 

06.04.2019 in Kommunales

Viel zu tun bei 'Meißen putzt sich raus'

 
Anne Brockhaus und Matthias Rost sammeln Abfall an der Plossenkurve ein

Viele Meißnerinnen und Meißner folgten heute dem Aufruf der Stadtverwaltung, um bei schönstem Sonnenschein unsere Stadt von weggeworfenem Müll zu befreien.

Mit Arbeitshandschuhen und Müllsäcken bewaffnet, beteiligten sich wie jedes Jahr auch die Mitglieder der SPD Meißen & Umgebung an der Aktion „Meißen putzt sich raus“.

 

Frank Richter

Martin Dulig

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!