Pressemitteilung des SPD Ortsvereins Meißen zum Abgang von Herrn Krause als Mitarbeiter für das Stadtmarketing

Veröffentlicht am 12.03.2012 in Pressemitteilung

Matthias Rost

Mit Verwunderung hat der SPD Ortsverein Meißen den Abgang des Mitarbeiters der Stadtverwaltung Meißen für Stadtmarketing, Herrn Andreas Krause, zum 31.03.2012 zur Kenntnis genommen.

Wie die Stadtratsfraktion Freie Bürger/SPD schon bei der Ausschreibung bemängelte, gab es weder Situationsanalyse noch eine Zieldefinierung für das Stadtmarketing - demzufolge keinen wirklichen definierten Arbeitsauftrag. Somit wurde schon daher die Weichen falsch gestellt.

Zudem muss sich der Oberbürgermeister schon fragen lassen, inwieweit Herr Krause die notwendigen Entscheidungskompetenzen übertragen bekommen hat und die Zusammenarbeit innerhalb der Stadtverwaltung organisiert wurde. Wahrscheinlich gab es eine Menge Fehlentwicklungen, für die der Oberbürgermeister die politische Verantwortung trägt. Wir brauchen einen neuen städtischen Ansatz für zukunftsfähiges Stadtmarketing.

Wir fordern den Oberbürgermeister auf, schnellstens das Thema zur Chefsache zu erklären, ein Konzept zu erstellen und danach einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin einzustellen.
Die Fraktion Freie Bürger/SPD sowie der SPD Ortsverein Meißen bringen sich gern ein.

Matthias Rost
Vorsitzender

 
 

Frank Richter

Martin Dulig

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!