Nie wieder Faschismus!

Veröffentlicht am 24.01.2019 in Pressemitteilung

Auschwitz-Birkenau

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wurde am 3. Januar 1996 durch Proklamation des Bundespräsidenten Roman Herzog eingeführt und auf den 27. Januar festgelegt. Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des KZ Auschwitz-Birkenau, des größten Vernichtungslagers des Nazi-Regimes.

 

Eyk Schade, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Meißen und Umgebung, äußert sich zu dem Gedenktag:

 

„Für mich ist es eine Schande, dass alte und neue Nazis den Holocaust und andere Verbrechen aus unserem nationalen Gedächtnis tilgen wollen. Deshalb ist das Gedenken an die Opfer der Nazi-Zeit notwendiger denn je. In der Weimarer Republik begann es mit Intoleranz, Hassreden und Ausgrenzung von Minderheiten und am Ende standen Konzentrationslager, halb Europa lag in Schutt und Asche, und Millionen Tote waren zu beklagen.

 

Auch wenn meine Generation nicht schuldig ist, so sind wir dafür verantwortlich, dass sich die Vergangenheit nicht wiederholt!

 

Lassen Sie mich den deutschen evangelischen Theologen Martin Niemöller zitieren: 'Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.'

 

Deshalb müssen alle Demokraten gemeinsam gegen die Feinde der Demokratie, gegen die Menschenfeinde gemeinsam Flagge zeigen!

 

Wehret den Anfängen!"

 

Der Ortsverein Meißen und Umgebung der SPD wird sich am Sonntag, 13.30 Uhr, am Gedenken der Stadt Meißen am Ehrenmal im Käthe-Kollwitz-Park und am nachfolgenden Gottesdienst in der Nikolaikirche beteiligen.

 
 

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Martin Dulig

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!