Hände weg von unserer Bahn - Protestfahrt am 09.09.2010 von Nossen nach Meißen

Veröffentlicht am 12.09.2010 in Landespolitik

Protest im Bahnhof Meißen

Wie bereits berichtet plant der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) die Abbestellung des Zugverkehrs auf der Regionalbahnstrecke 110 zwischen Nossen und Meißen ab dem Jahr 2011 in Folge der Kürzungen im Haushalt durch den Freistaat.
Viele Bürgerinnen und Bürger, insbesondere im ländlichen Raum, sind damit nicht einverstanden und wandten sich lautstark mit einer Protestfahrt dagegen.

Einen herzlichen Dank gilt hier der Fraktion Bündnis 90/Grüne im Sächsischen Landtag, die diese Aktion initiiert hatten. Zirka 100 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich.
Seitens der SPD nahmen Matthias Rost, Vorsitzender des Ortsvereins Meißen, Henning Homann, Mitglied des Landtags, und Lars Dietrich, Vorstandsmitglied im Ortsverein Meißen, teil.
Hoffen wir, dass die zuständigen Politiker der schwarz-gelben Koalition die Proteste ernst nehmen und den Kürzungsirrsinn nicht wahr werden lassen.
Die Bürgermeister der Städte Meißen, Nossen, Roßwein, Döbeln sowie angrenzender Gemeinden stehen zum Erhalt!

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

17.12.2018, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde der SPD Meißen und Umgebung
Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

20.12.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederversammlung der SPD Meißen & Umgebung

Alle Termine

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Martin Dulig