Die Veranstalter der Kulturfeste verdienen mehr Unterstützung

Veröffentlicht am 13.12.2018 in Pressemitteilung

SPD Meißen und Umgebung setzt sich für Weiterführung der Höhepunkte mit Unterstützung der Stadt Meißen ein

Der Ortsverein der SPD Meißen und Umgebung reagiert mit Unverständnis auf die drohende Absage der kulturellen Höhepunkte Grafikmarkt, Literaturfest und Chorfest in Meißen. Sie könnten auch nach dem privat motivierten Rückzug von Daniel Bahrmann mit maßvoller Unterstützung der Stadt fortgeführt werden, meinen die Meißner Genossinnen und Genossen.

Ortsvereinsvorsitzender Eyk Schade meint: „Es ist beschämend, dass die Stadt sich mit den Festen schmückt, solange es gut läuft und sich Oberbürgermeister und Verwaltung nur minimal engagierten müssen.“ Matthias Rost, Stadtrat und Mitglied im Kultur- und Sozialausschuss, fügt hinzu: „Der Kunst- und der Kulturverein sind bei der Organisation der Feste bisher immer gute Partner gewesen, die der Stadt damit viel mehr Nutzen bringen als sie selbst von einer Förderung profitieren. Sie verdienen mehr Unterstützung. Auch für die gesamtwirtschaftliche Bilanz sind solche Feste ein großer Posten auf der Haben-Seite – langfristig. Aber langfristiges Denken ist in Meißen offenbar aus der Mode gekommen.“ Gundula Sell, stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende, ergänzt: „Meißen könnte mit seinem Ruf als Kulturstadt nicht nur unter Kulturtouristen, auch bei den eigenen Einwohnern Punkte sammeln. Aber ein verdorbener Ruf lässt sich nur schwer retten. Hier hätte nicht alles auf eine einzige Person hinauslaufen dürfen, sondern alle Verantwortlichen in der Stadt müssten an einem Strang ziehen. Wenn schon nicht aus ehrlichem Interesse, dann wenigstens zugunsten eines Alleinstellungsmerkmals.“

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.01.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde der SPD Meißen und Umgebung
Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

04.02.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde der SPD Meißen und Umgebung
Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Alle Termine

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Martin Dulig