Willkommen beim SPD Ortsverein Meißen und Umgebung

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Meißner Landes, liebe Besucher, liebe Gäste,


wir freuen uns, dass Sie uns im Internet besuchen und sich über uns, unsere Aufgaben und Ziele informieren wollen. Der Wirkungskreis des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung umfasst die Städte Meißen, Lommatzsch und Nossen sowie die Gemeinden Diera-Zehren, Käbschütztal und Klipphausen. Unsere Mitglieder engagieren sich unter anderem ehrenamtlich in den Stadt- und Gemeinderäten oder im Kreistag sowie in unterschiedlichen Vereinen.

Machen Sie mit, sagen Sie uns Ihre Meinung oder unterbreiten Sie Lösungsansätze. Für Kritik, Kommentare und Anregungen sind wir Ihnen dankbar.

Ihre Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten des Ortsvereins Meißen und Umgebung. 

Eyk Schade
Vorsitzender

 

10.05.2020 in Allgemein

SPD Meißen gedenkt der Befreiung vom Faschismus

 

Zum 75. Jahrestag gedachte die Meißener SPD am Mahnmal im Käthe-Kollwitz-Park der Befreiung vom Faschismus. Aufgerufen hatte der Vorstand des Ortsvereins gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Susann Rüthrich und dem Landtagsabgeordneten Frank Richter.

Zum Gedenken an die Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft wurde ein Kranz niedergelegt.

 

23.04.2020 in Allgemein

SPD-Meißen gedenkt der Opfer des Kriegsgefangenenlagers Zeithain

 

Heute, vor 75 Jahren, am 23. April 1945, befreiten Soldaten der Roten Armee das Kriegsgefangenenlager Zeithain. In Erinnerung an diesen denkwürdigen Tag unserer jüngsten Geschichte legte Frank Richter, Mitglied des Sächsischen Landtags, im Namen des Kreisvorstandes der SPD Meißen einen Kranz am Ehrenhain nieder.

 

21.04.2020 in Pressemitteilung

Wozu verpflichtet eigentlich Eigentum in einer Krise wie dieser?

 

Erwiderung des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung auf die Pressemitteilung des CDU-Kreisverbandes Meißen vom 20.04.2020

Der SPD Landtagsabgeordnete Frank Richter hatte vorgeschlagen, zur Finanzierung der Corona-Krise eine einmalige Vermögensabgabe für sehr Wohlhabende einzuführen. Bereits in Artikel 14 Absatz 2 des Grundgesetzes steht: „Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen." In Deutschland sind das Einkommen und insbesondere die Vermögen sehr ungleich verteilt. Die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung besitzen mehr als 56 Prozent des gesamten Vermögens, die reichsten 30 Prozent mehr als 87 Prozent des Vermögens.

 

10.01.2020 in Landespolitik

SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag wählt Frank Richter zum kulturpolitischen Sprecher

 

In ihrer Sitzung am 09.01.2020 wählte die SPD-Fraktion Frank Richter zu ihrem kultur-politischen Sprecher. In der vergangenen Legislaturperiode wurde diese Funktion von Hanka Kliese, Abgeordnete aus Chemnitz, ausgeübt. Sie wird sich von jetzt an verstärkt mit anderen Politikfeldern befassen.

Frank Richter (59), parteiloser Abgeordneter der SPD im 7. Sächsischen Landtag,war über mehrere Jahre hinweg Mitglied im Sächsischen Kultursenat. In seiner Funktion als Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, die er von 2009 bis zum Januar 2017 ausfüllte, äußerte er sich wiederholt zu Fragen der politischen Kultur und förderte diese durch die Entwicklung des Projektes „Kommune im Dialog. Er arbeitete ehrenamtlich für die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und war wiederholt Referent bei Veranstaltungen der Sächsischen Akademie der Künste.

 

Frank Richter

Martin Dulig

Susann Rüthrich

Susann Rüthrich

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Spendenkonto des SPD Ortsvereins Meißen und Umgebung:

   Empfänger: SPD-Ortsverein Meißen und Umgebung
   Institut: Kreissparkasse Meißen
   IBAN: DE81 8505 5000 3010 0461 70
   BIC: SOLADES1MEI

Gemäß Parteiengesetz bitten wir um Angabe Ihres Namens, Vornamens und Ihrer Anschrift. Vielen Dank!