Küchentischgespräch mit Martin Dulig in Meißen: Wie weiter bei Asyl und Integration?

Veröffentlicht am 07.12.2015 in Ankündigungen

Kaum ein anderes Thema bewegt die Menschen derzeit so sehr wie die Asyl- und Integrationspolitik. Vor diesem Hintergrund will der Vorsitzende der SPD Sachsen Martin Dulig das Gespräch mit den Menschen suchen und Räume zum Dialog schaffen. Dieses Versprechen hat er zuletzt auf dem Parteitag in Görlitz gegeben - nun will er es in Meißen einlösen.

Die SPD lädt daher herzlich zum „Küchentischgespräch: Wie weiter bei Asyl und Integration?“ am 15. Dezember 2015, ab 18:30 Uhr in den Festsaal des Hotels Burgkeller Meißen, Domplatz 11 ein. Martin Dulig möchte an diesem Abend seinen Küchentisch zum Treffpunkt in Meißen machen, an dem interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen mit engagierten und kompetenten GesprächspartnerInnen diskutieren können.

Neben Martin werden am Tisch Platz nehmen

  • Petra Köpping, als Staatsministerin für Gleichstellung und Integration
  • Hanjo Protze, Polizeidirektor von Meißen
  • Sylvia Spargen, stellvertretende Leiterin der Migrationsberatung der Diakonie Riesa – Großenhain gGmbH
 
 

Martin Dulig

Susann Rüthrich

Wetter-Online