Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Veröffentlicht am 18.12.2015 in Ortsverein

Matthias Rost

Im Namen des SPD Ortsvereins Meißen wünsche ich allen Besucherinnen und Besuchern dieser Webseite ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2016.

In der Stadt Meißen wurden im Jahr 2015 wichtige Projekte vorangebracht, z.B. der Ausbau der Johannesschule. Das Stadtmarketing wurde auf neue Beine gestellt, ein langer Wunsch auch der SPD. Und auch in Zukunft werden die Aufgaben nicht weniger.

Die Sozialdemokrie verlor mit dem Tod von Helmut Schmidt und Egon Bahr zwei ihrer klügsten Köpfe, welche weit über die SPD hinaus in unserem Land und international Anerkennung und Respekt erworben haben.

 

Das zurückliegende Jahr 2015 war insbesondere geprägt von Flucht und Vertreibung, u.a. aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Im Jahr 2015 kamen daher sehr viele Flüchtlinge auch unter Lebensgefahr nach Deutschland und auch in den Landkreis Meißen. Bei allen Problemen - die SPD steht nach wie vor für eine gelebte Willkommenskultur, der Bereitschaft zur Integration hierher kommender Menschen, für ein gegenseitigen Respekt und entschiedenes Eintreten gegen Fremdenfeindlichkeit.

Leider gibt es hier noch zu viele Kräfte, die Angst und Unsicherheit schüren, ja sogar vor Gewalt nicht zurückschrecken. Hier ist nicht nur die Polizei und Justiz, sondern auch die Zivilgesellschaft gefragt. Mit dem "Bunten Meißen" haben wir zivilgesellschaftliches Engagement, für die auch mein herzlicher Dank gilt.

Schauen wir nun positiv in die Zukunft, denn die anstehenden Aufgaben können wir nur gemeinsam mit Optimismus meistern.

 

Matthias Rost
Vorsitzender

 
 

Martin Dulig

Susann Rüthrich

Wetter-Online